Methoden zur erhöhung der erfolgsquote der behandlung

Methoden zur erhöhung der erfolgsquote der behandlung

Wenn Sie Ihr Glück finden wollen, setzen Sie auf Methoden, die Erfolgsquote der IVF erhöhen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Methode.

Methoden zur erhöhung der erfolgsquote der behandlung

Wenn Sie Ihr Glück finden wollen, setzen Sie auf Methoden, die Erfolgsquote der IVF erhöhen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Methode.

Diagnostische Methoden für die Spermiogrammuntersuchung

Ziel der Spermiogrammuntersuchung ist es, die Quantität, Qualität, Beweglichkeit und morphologische Korrektheit der Spermien zu bestimmen.

Halosperm

Anhand der Spermiogramm-Untersuchung können wir die Anzahl, das Volumen, die Beweglichkeit oder die Morphologie der Spermien sowie den Grad der Schädigung (Fragmentierung) ihrer DNA beurteilen. Die DNA der Spermien wird mit einem speziellen Test namens Halosperm G2 untersucht.

Immasperm

Bei der Diagnose männlicher Unfruchtbarkeitsfaktoren ist ein wichtiger Parameter u. a. die Bestimmung des Anteils unreifer Spermien im Ejakulat. Die Spermienreife wird von Immasperm (einem Diagnosetool) anhand des Grades der Spermienverfärbung festgestellt.

Vitalitätstest

Der VITALITÄTSTEST funktioniert nach dem Prinzip der Färbung. Der verwendete Farbstoff (Eosin) dringt nur in die toten Spermien ein. Nach dem Auftragen des Farbstoffs bleiben lebende Spermien weiß, während tote Spermien mit beschädigten Zytoplasmamembranen sich rosa bis rot färben.

Untersuchung von oxidativem Stress im Ejakulat

Oxidativer Stress beeinträchtigt die Qualität und Funktionalität von Spermien und schädigt ihre DNA. Wir verwenden den schnellsten und genauesten MIOXSYS-Test zum Nachweis von oxidativem Stress. Dieser Test erhöht die Genauigkeit der Diagnose männlicher Unfruchtbarkeit.

Methoden zur Auswahl geeigneter Spermien für die Befruchtung

Diese Methoden helfen uns bei der Auswahl der Spermien, mit denen die Chancen auf die Entstehung eines Embryos am größten sind.

ICSI

Die am häufigsten verwendete Mikromanipulationstechnik, bei der ein Spermium aktiv in jede Eizelle übertragen wird. Aus Sicht der Embryonalentwicklung handelt es sich um eine sichere Methode, die keinen Einfluss auf die Häufigkeit von Entwicklungsstörungen bei den Föten hat.

PICSI

Modifikation der ICSI-Methode im Zusammenhang mit der Auswahl der optimalen Spermien. Das Prinzip der Methode ist die Bindung von reifen Spermien an eine speziell behandelte Oberfläche einer Petrischale, auf die ein Gel mit Hyaluronan aufgetragen wird.

MACS

Spermien haben eine begrenzte Lebenserwartung und sterben durch Apoptose. Apoptotische Spermien sind normalerweise nicht von normalen Spermien zu unterscheiden.

Zymot-Chip

Diese Methode dient der Auswahl der besten Spermienqualität für die Insemination des Patienten oder für die Befruchtung von Eizellen durch ICSI- und PICSI-Techniken. Der Zymot-Chip ist ein Einweggerät, das aus zwei durch eine spezielle Membran getrennten Kammern besteht.

SpermMobil

Ein spezielles Medium, das zur künstlichen Aktivierung von Spermien verwendet wird. Durch die Zugabe des Mediums zu einer Probe völlig unbeweglicher Spermien werden die Energiereserven der lebenden Spermien aktiviert, die dadurch an Beweglichkeit gewinnen. Auf diese Weise können wir leicht zwischen lebenden und toten Spermien unterscheiden.

Untersuchung der Eizellenreife

Sie hilft, den günstigsten Zeitpunkt für die Mikromanipulation von Eizellen mit Spermien (ICSI) zu bestimmen. Das heißt, der Zeitpunkt, an dem die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Embryonenbildung am größten ist.

MOON

Hinter dem Akronym MOON verbirgt sich der englische Ausdruck Mature Oocytes Only, was frei mit "nur reife Eizellen" übersetzt werden kann. Es handelt sich um eine detaillierte Untersuchung der Reife der Eizellen in polarisiertem Licht, um den richtigen Zeitpunkt für die Befruchtung zu bestimmen.

Kultivierung von Embryonen

Nach der Befruchtung der Eizelle mit Spermien überwachen Embryologen die Embryonen und stellen ihre erfolgreiche Entwicklung sicher. Um das Wachstum zu beschleunigen und die Chancen auf das Erreichen des Blastozystenstadiums zu erhöhen, bieten wir moderne Kulturmedien an.

EmbryoGen

Ein Medium, das das wichtige Wachstumshormon GM-CSF enthält. Es hilft dem Embryo bei der Aufnahme von Nährstoffen und schützt ihn vor zellulärem Stress und Apoptose

Überwachung der Embryonalentwicklung

Jeder Embryo gedeiht am besten im Körper einer Frau. Der MIRI-Zeitraffer-Inkubator kann fast die gleichen Bedingungen und die gleiche Umgebung für Embryonen bieten.

Time-lapse

Der MIRI TL-Inkubator bietet den Embryonen beste Pflege, Komfort und Platz. Die Embryonen eines jeden Paares werden separat in einer von 12 beheizten Kammern kultiviert.

Prüfung des Reifegrads der Gebärmutterschleimhaut

Das Problem mit der erfolgreichen Empfängnis kann durch die Gebärmutterschleimhaut verursacht werden, die möglicherweise nicht ausreichend für den Transfer vorbereitet ist. Die Prüfung der Reife der Gebärmutterschleimhaut stellt sicher, dass der richtige Zeitpunkt für den Transfer gewählt wird.

EndomeTRIO

Eine Untersuchung, die drei Tests aus einer Probe der Gebärmutterschleimhaut umfasst. Eine detaillierte Untersuchung der Gebärmutterumgebung und die Bestimmung des optimalen Zeitpunkts für die Einnistung des Embryos können ein sehr wichtiger Schritt zur Klärung der Ursache der Unfruchtbarkeit sein.

BeREADY

Der Test ist für alle Frauen gedacht, die im Rahmen einer assistierten Reproduktionsbehandlung eine kleine Anzahl von Embryonen erhalten haben oder bei denen die Einnistung der Embryonen wiederholt fehlgeschlagen ist. Auf der Grundlage der Analyse eines Gebärmutterabstrichs bestimmt der beREADY-Test den optimalen Zeitpunkt für den Embryotransfer.

Methoden zur Steigerung des Transfererfolgs

Der Transfer des Embryos in die Gebärmutter ist einer der wichtigsten Schritte in der IVF-Behandlung, daher ist es sinnvoll, ihn mit Methoden zu unterstützen, die dem Embryo helfen, sich erfolgreich anzuheften.

Glue

Der Transfer des Embryos in die Gebärmutter ist einer der wichtigsten Schritte der IVF-Behandlung.

BlastGen

Ein Nährmedium mit Wachstumshormon, das nicht nur die Entwicklung des Embryos fördert, sondern auch die Kommunikation mit der Gebärmutterschleimhaut. Erhöht die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Embryotransfers.

Kundengeschichten

Lesen Sie die Geschichten von Paaren, denen wir zu einem gesunden Baby verholfen haben.

0
Jahre alt

Wir sind für Sie da gewesen

0
Kinder

wurden dank uns geboren.

0
Familien

mit einer seltenen Krankheit haben wir geholfen

Wir sind für diejenigen da, die nicht nur hoffen wollen.

Wir stützen uns auf unsere langjährige Erfahrung und wissen, dass jede Geschichte anders ist und einen individuellen Ansatz verdient. Verlassen Sie sich auf unsere Professionalität, Diskretion und unser Verständnis.

Brno

RNDr. Gabriela Tauwinklová

F&E-Direktorin

gtauwinklova@repromeda.cz

Brno

Mgr. Martina Pešáková

Direktorin des Embryologielabors

mpesakova@repromeda.cz

Brno

Mgr. David Kubíček, Ph.D.

Direktor des Genetiklabors

dkubicek@repromeda.cz

Brno

Mgr. Miroslav Horňák, Ph.D.

F&E-Direktor

mhornak@repromeda.cz

Brno

Mgr. Rostislav Navrátil, Ph.D.

Leiter der molekulargenetischen Laborabteilung

rnavratil@repromeda.cz

Brno

MVDr. Vlasta Linková

Leiter der cytogenetischen Laborabteilung

vlinkova@repromeda.cz

Wir haben 6.000 Kindern auf die Welt geholfen

Amálka

März 19, 2024

Vielen Dank für unsere Amálka, die am 4.2.2024 geboren wurde. Wir danken Ihnen für ein erfüllter Traum und wünschen Ihnen viel Erfolg.

Petr

Januar 31, 2024

Die Reise zu unserem Baby war lang und schwierig, aber das Warten hat sich gelohnt. Am 28. Januar um 5:45 Uhr morgens wurde unser kleines Glück namens Péťa mit einem Gewicht von 3 770 g geboren.

Anička

Januar 24, 2024

Vielen Dank an das ganze Team für unsere Anička. Dank Ihrer Unterstützung haben wir ein großes cooles Mädchen zu Hause von 6. 12. 2023.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch mit uns

und machen Sie den ersten Schritt auf Ihrem Weg zum Baby. Der Arzt wird mit Ihnen alles besprechen, was Sie interessiert, und Ihnen die nächsten Schritte vorschlagen.

Brünn, Studentská 812/6, CZ

Ihre Fragen werden Mo-Fr, 7-18 Uhr beantwortet.

Ostrava, Dr. Slabihoudka 6232/11, CZ

Ihre Fragen werden Mo-Fr, 7-15 Uhr beantwortet.

Brünn, Studentská 812/6, CZ

Ihre Fragen werden Mo-Fr, 7-18 Uhr beantwortet.

View on map

Ostrava, Dr. Slabihoudka 6232/11, CZ

Ihre Fragen werden Mo-Fr, 7-15 Uhr beantwortet.

View on map

Splňte si sen o kompletní rodině

Chcete se objednat nebo na něco zeptat? Vyplňte následující formulář a my se vám co nejdříve ozveme.

* Povinné položky
Odesláním formuláře souhlasíte se zpracováním osobních údajů.

Verwirklichen Sie Ihren Traum von einer vollständigen Familie

Möchten Sie einen Termin vereinbaren oder eine Frage stellen? Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

* Erforderliche Felder
Mit dem Absenden des ausgefüllten Fragebogens erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einverstanden